StartseiteLinksKontaktReferenzenGalerieAngeboteProjekteKonzeptVita
 Datenschutzerklärung Referenzen

Die Quartiersmanagerin vom Stadtteilbüro Eidelstedt-Nord:
„...wir erlebten Frau Kuhrt als engagierte Gruppenleiterin. Dabei kam den Kindern ihre spielerische Herangehensweise sehr zu gute...Die Eltern der problembelasteten Kinder vertrauten ihr schnell...“

Die Betriebsleiterin bei Beschäftigung und Bildung e.V.:
„... Frau Kuhrt besitzt sehr gute Fachkenntnisse und konnte diese den Mitarbeiterinnen geduldig und praxisnah vermitteln. Besonders hervorzuheben sind ihre didaktischen Fähigkeiten, die sich in der Planung und Durchführung von Gruppenunterweisungen zeigten. Mit durchdachten Lehrmethoden, die sie stets auf die Anforderungen der Mitarbeiterinnen abstimmte, erzielte sie gute Ergebnisse...“

Die Technische Betriebsleitung bei ABAKUS GmbH:
„...Frau Kuhrt leistete durch ihre fachlichen kreativen Ideen und engagierter Umsetzung von Qualifizierungsbausteinen und ihrer kunsttherapeutischen Ausbildung einen Beitrag zur Persönlichkeitsstärkung und Identitätsentwicklung von Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf...“

Ein Facharzt für Neurologie und Psychiatrie und eine Psychologische Psychotherapeutin aus dem Krankenhaus Ginsterhof:
„....durch die Nachbesprechungen der geschaffenen Arbeiten gelang es Frau Kuhrt, die Patienten darin zu unterstützen, eigene Wahrnehmungs- und Handlungsmuster bewusst werden zu lassen. Der therapeutische Prozess wurde von ihr mit hoher Empathie, verbunden mit sensiblen Wahrnehmungen von Möglichkeiten und Grenzen des Patienten und sehr gutem fachlichen Wissen, im erheblichen Maße gefördert...“

Die stellv. Projektleitung Familienpflege bei der FAW:
„... Frau Kuhrt gelingt es komplexe fachliche Inhalte an die Teilnehmerinnengruppe strukturiert und sehr kompetent zu vermitteln. Sowohl das inhaltliche Niveau als auch die didaktische Vermittlung stimmt sie dabei zielgerichtet und fachadäquat auf die heterogene Gruppe Teilnehmerinnen ( brüchige Bildungsbiografie) ab. In ihrer Methodenauswahl ist sie kreativ und vielseitig und entspricht damit den Anforderungen der Erwachsenenbildung...“